Kroki-logo2.tiff

KROKI VEREIN

Kroki-logo2.tiff

Der Förderverein für Chronisch Kranke Menschen Düsseldorf KroKi wurde aus der Erkenntnis heraus geboren, dass auch kleine Aktionen die Welt ein kleines bisschen zum Besseren verändern können. Diese Überzeugung ist die Basis für unsere Gründung im Jahr 2019. Die guten Ideen unserer Teammitglieder und der Glaube an unsere Mission treiben unsere Projekte an.


Die Werkzeuge des Vereins zur Erreichung unserer Ziele werden die Förderung von Wissenschaft und Forschung und der Austausch von Wissen und Erfahrungen über die Entstehung, Behandlung und Prävention chronischer Krankheiten zwischen allen beteiligten Berufsgruppen, anderen Verantwortlichen im Gesundheitswesen, der Öffentlichkeit und interessierten Familien sein.
Dies geschieht durch geeignete Aktionsformen, Öffentlichkeitsarbeit, die Bildung von Arbeitsgruppen, Unterstützung innovativer Ansätze in der medizinischen und psychosozialen Intervention, Forschung und Ausbildung.

Grundlegend wird die Förderung von Kunst und Kultur sein, indem die Teilnehmer in Kunstprojekte in allen Formen wie Tanz und Bewegung, Malerei und Performance einbezogen werden.
Die Projekte werden auch das Personal der Einrichtungen, die die Patienten aufnehmen, durch zusätzliche Schulungsmaßnahmen in verschiedenen Kunstformen einbeziehen, um sie zu befähigen, diese Methoden in der Therapie anzuwenden.

Unter chronischen Erkrankungen versteht man schwerwiegende, dabei anhaltende gesundheitliche Beeinträchtigungen, die kontinuierliche ärztliche Behandlungen erfordern; nach einer deutschlandweiten Studie des Robert-Koch-Instituts sind etwa 14% aller Kinder und Jugendlichen davon betroffen.


Die Hilfe für psychosomatisch erkrankte Kinder und Jugendliche ist ein zentraler Punkt für unseren Verein.

DAS TEAM
Der Vorstand

Paolo Fossa_edited.jpg
Kroki.jpeg

PAOLO FOSSA

Vorstandsmitglieder Vorsitzender

Paolo Fossa ist Choreograf, Tänzer und Dozent. Seit den letzten 20 Jahren arbeitet er in ganz Europa und wendet seine Kenntnisse über den Körper in Bewegung auf den Zeitgenössischen Tanz und die Improvisation an. Parallel zu seiner Bühnentätigkeit arbeite er mit Privat- und Stadtinstitutionen zusammen und leitet mehrere soziale Projekte mit Jugendlichen.
 Seit 2017 leitet er erfolgreich das Projekt KROKI in Zusammenarbeit mit dem Uniklinikum und dem Theater Gießen. In diesem Rahmen entwickelte er eine Trainingsmethode um Kindern mit psychosomatischen Erkrankungen durch Tanz zu helfen. Dieses Jahr gründet er sein KROKI Vereinigung in Düsseldorf um Chronische kranken Menschen weiter zu helfen. In der letzten Jahr leitet er auch viele Projekte und Workshop mit Mixable Tänzern und Jugendliche.

cln-self2_edited.jpg
Kroki.jpeg

CARL-LUCAS NEWERLA

Vorstandsmitglieder Stellv. Vorsitzender

Zwischen 1986 – 1989 habe ich eine Ausbildung zum Fachangestellten in steuer- und wirtschaftsberatenden Berufen (Steuerfachangestellter) absolviert und anschließend von 1989-1991 Betriebswirtschaft an der Universität Mannheim studiert.
1991 wechselte ich an die Universität Heidelberg und studierte dort bis 1998 Erziehungswissenschaft und Soziologie mit dem Abschluss Magister. Meine Schwerpunkte waren Betriebssoziologie, Erwachsenenbildung.
Während meines Studiums habe ich für eine mittelständige Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft sowie für eine Anwaltskanzlei gearbeitet.
In den Jahren 2012-2017 absolvierte ich eine Weiterbildung zum systemischen Familientherapeuten und 2018 absolvierte ich die Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie.
1995 gründete ich die CLN  Unternehmensberatung und arbeite ich als Berater, Coach und Therapeut. In diesem Rahmen berate ich Stiftungen und gemeinnützige Organisationen im interkulturellem Kontext beim Aufbau und der Durchführung von Projekten, betreue, trainiere und coache deren Mitarbeiter und stehe bei Bedarf als systemischer Therapeut zur Verfügung.

Giada Scuderi
Kroki.jpeg

GIADA SCUDERI

Vorstandsmitglieder Schatzmeisterin

Giada Scuderi wurde in Italian als moderne Tänzerin ausgebildet.
Seit 2011 lebt sie in Deutschland und arbeite hier als Tänzerin und Dozentin.

2016-2017 hat sie das Kroki-Projekt in Gießen geleitet und hat an verschiedenen Projekten mit Mixable Tänzern teilgenommen..

September 2021 wird sie die Ausbuildung als Physiotherapeutin anfangen

Kroki-logo2.tiff
Kroki.jpeg

RENE STEINVOORT

Vorstandsmitglieder Schriftführer

René Steinvoort ist niedergelassener Psychologischer Psychotherapeut in Düsseldorf. Ausgebildet in Verhaltenstherapie und arbeitet mit erwachsenen Menschen mit psychischen Krankheiten und schwierigen Lebenslagen.

18740399_10210654732223448_8948302550839
Kroki.jpeg

CARLO MELIS

Vorstandsmitglieder

Schauspieler, Tänzer, Choreograf und Tanzpädagoge.Carlo Melis zählt zu einem der langjährigsten Dozent*innen am Tanzhaus nrw. Seit 1989 unterrichtet er am Haus Modern, Contemporary und Jazz Dance, und integriert Einflüsse des zeitgenössischen Tanzes.„Die Freiheit des zeitgenössischen Tanzes fordert die standardisierten Techniken des Modern und Jazz Dance heraus und wendet den Blick nach innen.” So geht es in Carlos Kursen weniger darum, eine Technik zu erlernen, als vielmehr eine Strategie wiederzuentdecken, die wir seit den ersten kindlichen Bewegungen in uns tragen: neugierig zu sein, sich und seinen Körper zu erleben und die eigenen Emotionen zu spüren.
 

Kanako Minami
Kroki.jpeg

KANAKO MINAMI

Vorstandsmitglieder

Sie schloss ihr Tanzstudium mit dem Bachelor of Movement Science ab am JWCPE – Japan Women's College of Physical Education. Anschließend studierte sie am CNDC – Centre National de Danse Contemporaine und 2 Jahre am SEAD – Salzburg Experimental Academy of Dance.Seither arbeitet sie als freischaffende Tänzerin. Außerdem arbeitet sie, besonders den letzten Jahren, viel mit Kindern.

Werner Klüfer
Kroki.jpeg

WERNER KLÜFER

Vorstandsmitglieder

Freiberuflich / Selbstständig, instructor, i.​move.

Tanja Kontny
Kroki.jpeg

TANJA KONTNY

Vorstandsmitglieder

Sie arbeitete 12 Jahre als Grundschullehrerin.
Während dieser Zeit nahm sie regelmäßig Unterricht in
zeitgenössischem/modernen Tanz bei verschiedenen
Dozenten am Tanzhaus NRW, praktizierte Yoga. 2010 entschied sie sich dazu den
Schwerpunkt ihrer Arbeit auf Bewegung und Tanz zu
richten. Nach zahlreichen Fortbildungen im Bereich
Kindertanz und Tanzimprovisation. verließ sie die Schule und begann 2013 ihre 5 jährige berufsbegleitende Ausbildung als Tanzpädagogin für zeitgenössischen Tanz an der Akademie Remscheid unter der Leitung von Dr. Ronit Land.

Caroline Skibinski
Kroki.jpeg

CAROLINE SKIBINSKI

Vorstandsmitglieder

Caroline ist freischaffende Kulturmanagerin und Produzentin im Bereich Tanz, Performance, Theater, studierte Kultur- und Literaturwissenschaft, Politik, Wirtschaft (BA.) & Kulturpädagogik und Kulturmanagement (MA.).

Studienbegleitend hat sie eine Ausbildung zur Diplom-Tanzpädagogin am Off-Theater in Neuss absolviert. Sie arbeitete anschließend und währenddessen für verschiedene zeitgenössische Tanzkompanien.

Zurzeit übernimmt sie u.a. das Management/ die Produktionsleitung für die Choreographin & Tänzerin Céline Bellut(Köln), das Künsterlduo Elsa Artmann & Samuel Duvoisin und natürlich für MIRA.

Ambretta Perrino
Kroki.jpeg

AMBRETTA PERRINO

Vorstandsmitglieder

Shiatsu-Anwenderin und Kennerin der Moxibustion, arbeitet in Düsseldorf und kooperiert mit Lehrern und Tänzern des Zeitgenössischen Tanzes im Tanzhaus NRW.

Sabine Seume
Kroki.jpeg

SABRINE SEUME

11.02.1963 - 17.04.2021

Unsere Kollegin und Freundin Sabine hat ihre Reise weg von der Erde angetreten.
Ihre Seele, ihre Kunst und ihr Tanz werden immer bei uns bleiben.

 

Sabines offizielle Gedenkseite und ein Kondolenzbuch findet ihr hier >

Kroki-logo2.tiff
Kroki.jpeg

DU ?

Mitglied

Möchtest du Teil unseres Vereins werden?

Möchtest du uns von deinen Ideen, deinen Projekten erzählen?
Schreibst du uns und wirst du Mitglied in unserem Verein.
Wir machen Dinge mit dem Herzen und mit Leidenschaft

Kroki.jpeg